Neueste Links

  • Labdoo.org e.V.

    Labdoo.org e.V. ist aktuell in weit über 100 Ländern der Welt aktiv. Labdoo.org unterstützt einige 100.000 Schüler und Flüchtlinge in fast 1.000 Schulen, Waisenhäuser, Kinder-/Jugend- und Flüchtlingsprojekte im In- und Ausland kostenlos mit IT. IT-Spenden (Laptops, eBook Reader, Tablet-PCs u.a.) sollen so im In- und Ausland Zugang zu IT, Bildung, Sprachkursen und Teilhabe an der digitalen Gesellschaft ermöglichen.
    zur Website...

  • Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.

    Das Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. ist das bayerische Landesnetzwerk der entwicklungspolitischen Gruppen, Weltläden und lokalen Eine Welt-Netzwerke.
    zur Website...

  • Bayern – Eine Welt

    Auf dem Portal Bayern – Eine Welt können bayerische Nichtregierungsorganisationen, Schulen, Hochschulen, Kommunen und Kirchengemeinden ihre Aktivitäten in der Partnerschaftsarbeit dokumentieren. Die Seite lädt ein zum Austausch von Erfahrungen und zum Kontakte knüpfen zwischen denjenigen, die eine Partnerschaft bereits umgesetzt haben und denen, die eine Partnerschaft planen.
    zur Website...

  • Spenden-Ratgeber

    Spendenwillige Menschen bekommen hier eine Hilfestellung bei der Auswahl der passenden Spendenorganisation sowie Hintergrundinformationen über Empfängerländer und das deutsche Spendenwesen.
    zur Website...

  • Dominiño - Deutsch Dominikanisches Kinderhilfswerk

    Dominiño ist ein Hilfswerk für benachteiligte Kinder und Jugendliche aus der Dominikanischen Republik & Haiti, die in großer Armut leben, darunter auch Waisen- und Flüchtlingskinder.
    zur Website...

Nachrichten von epo.de

  • Dürre und Heuschreckenplage## Save the Children startet Einsatz in Madagaskar

    Mon, 02 Aug 2021 11:26:18 +0200

    savethechildrenBerlin. - Save the Children warnt vor einer gravierenden Ernährungskatastrophe in Madagaskar. Im Süden des Landes stehen Kinder vor dem Hungertod, im restlichen Land herrscht eine bedenkliche Unterversorgung. Die Krise in Madagaskar kommt zu einer Zeit, in der die Welt schon mit der größten Hungerkrise des 21. Jahrhunderts konfrontiert ist: Etwa 5,7 Millionen Kinder unter fünf Jahren stehen weltweit am Rande des Verhungerns. Weitere 13 Millionen Kinder unter 18 Jahren sind von extremer Nahrungsmittelknappheit betroffen.

    weiterlesen...zu www.epo.de

  • Libanon## Wirtschaftskrise treibt Kinder in den Hunger

    Fri, 30 Jul 2021 00:00:00 +0200

    savethechildrenBerlin. - Seit der Explosion in Beirut vor einem Jahr (4. August) hat sich die finanzielle Situation für Familien im Libanon drastisch verschlimmert. Ursache ist neben den direkten Folgen der Brandkatastrophe die politische und wirtschaftliche Abwärtsspirale, in der sich das Land befindet. Eine Analyse der Kinderrechtsorganisation Save the Children ergab, dass Familien aus allen Einkommensschichten Beiruts tiefer in die Armut gerutscht sind und Kinder vermehrt arbeiten müssen. 47 Prozent der Libanesen und fast 90% der syrischen Geflüchteten können sich Dinge des täglichen Bedarfs nicht mehr leisten.

    weiterlesen...zu www.epo.de

  • "Goldener Reis"## MISEREOR warnt vor den Folgen

    Thu, 29 Jul 2021 11:39:05 +0200

    misereorAachen. - Vom kommenden Jahr an soll Saatgut für gentechnisch veränderten "goldenen" Reis an ausgewählte philippinische Bauern verteilt werden. Das philippinische Agrarministerium hat eigenen Angaben zufolge genehmigt, das Saatgut kommerziell zu vermehren. Das katholische Hilfswerk MISEREOR warnt vor den Folgen dieser Entscheidung.

    weiterlesen...zu www.epo.de

  • Digitale Überwachung## RSF fordert globales Moratorium

    Wed, 28 Jul 2021 00:00:00 +0200

    rsfBerlin. - Die Enthüllungen des Pegasus-Projekts haben gezeigt, dass es dringend ein Moratorium für den Verkauf, die Weitergabe und die Nutzung von Überwachungstechnologie braucht. Das hat Reporter ohne Grenzen (RSF) erklärt. Die Organisation fordert, den Sektor international streng und rechtlich bindend zu regulieren. In der vergangenen Woche war ein bisher unbekanntes Ausmaß der Online-Überwachung bekannt geworden. Fast 200 Journalistinnen und Journalisten sind mit der Spyware Pegasus der israelischen Firma NSO Group überwacht worden.

    weiterlesen...zu www.epo.de

  • Erdüberlastungstag## Corona-Effekt hat nur ein Jahr gewirkt

    Tue, 27 Jul 2021 00:00:00 +0200

    germanwatch 150Berlin. - Der diesjährige Erdüberlastungstag fällt auf Donnerstag, den 29. Juli. Der Tag markiert den Zeitpunkt im Jahr, bis zu dem die Menschheit so viele Ressourcen der Erde beansprucht hat, wie alle Ökosysteme im gesamten Jahr erneuern können. Durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie hatte sich der Erdüberlastungstag im vergangenen Jahr um mehr als drei Wochen nach hinten verschoben – die Übernutzung der Erde war also etwas zurückgegangen. In diesem Jahr sind jedoch die nachhaltig nutzbaren Ressourcen der Erde wieder so früh verbraucht wie 2019, wie das Global Footprint Network errechnet hat.

    weiterlesen...zu www.epo.de

Eine Mega-Selfie der Erde

Tolles Projekt der NASA zum Earth Day 2014. Aus Selfies von 36.000 Einsendern aus 113 Ländern montierte die NASA eine Weltraumaufnahme der Erde:
www.gigapan.com/gigapans/155294

MaZ - MissionarIn auf Zeit

Der christliche Freiwilligendienst der Spiritaner ermöglicht jungen Menschen ehrenamtlich in Projekten im Ausland mitzuarbeiten.

www.maz-spiritaner.de

 

Suchmaschine Ecosia

Schützen Sie den Regenwald durch die Verwendung einer neuen Internet-Suchmaschine.

ecosia.org

In eigener Sache

Dieses Angebot versteht sich als Adress-Sammlung zu deutschsprachigen Websites rund um "Eine-Welt-Themen". Die Link-Sammlung ist nach Kategorien geordnet. Innerhalb dieser Kategorien erfolgt eine alphabetische Sortierung.
Die Aufnahme in diese Sammlung ist kein Hinweis auf Seriosität eines Projektes oder Hilfswerks.
Für jede Mitteilung weiterer Links und über Rückmeldungen bin ich dankbar.

Ihr Link-Tipp...

Rainer Lamberts

 
powered by webEdition CMS